Rabbiner Professor Dr. Avraham Steinberg

Hildesheimer Vortrag 2018

Rabbiner Professor Dr. Avraham Steinberg

Torah-Gelehrter, Arzt, Ethiker

• Direktor der Abteilung für Medizinethik im Shaare Zedek Medical Center

• Direktor des Yad Harav Herzog Institute, Leiter des Redaktionsausschusses der Talmudic Encyclopedia, Chefredakteur der Talmudic Micropedia

• Stellvertretender Vorsitzender des israelischen Nationalrates für Bioethik

Rabbiner Professor Dr. Avraham Steinberg, geboren 1947 in einem Flüchtlingslager in Hof, Deutschland, emigrierte mit seinen Eltern 1949 als Kind nach Israel. Sein Vater, Rabbi Moshe Steinberg, diente als Rabbiner von Kiryat Yam und unterrichtete seinen Sohn im Torah-Studium.

Professor Dr. Steinberg studierte Talmud und Jüdisches Recht an der Yeshivat Merkaz Harav Kook in Jerusalem, studierte dann Medizin und absolvierte sein Praktikum an der Hadassah Medical School der Hebräischen Universität in Jerusalem.

Professor Dr. Steinberg diente als medizinischer Offizier bei der israelischen Luftwaffe und arbeitete dann als leitender pädiatrischer Neurologe an den Krankenhäusern Shaare Zeder und Bikkur Cholim in Jerusalem sowie in den verschiedenen Krankenfonds in Jerusalem. Darüber hinaus war Professor Dr. Steinberg als Sekretär und Schatzmeister der israelischen Gesellschaft für Kinder-Neurologie tätig.

Professor Dr. Steinberg ist Autor der Encyclopedia of Jewish Medical Ethics, für die er 1999 mit dem Israel Prize ausgezeichnet wurde.

Seit 2008 ist Professor Dr. Steinberg Direktor des Yad Harav Herzog Institute und Leiter der Redaktion der Talmudic Encyclopedia.

Seit 2013 wurde unter seiner Redaktion ein neues Projekt entwickelt – The Talmudic Micropedia – eine gekürzte Version der Talmudic Encyclopedia, mit Hinzufügungen moderner Themen, wann immer sie mit den talmudischen Einträgen zusammenhängen.

Seit 1969 forscht und publiziert Professor Dr. Steinberg in den Bereichen allgemeine und jüdische Medizinethik, Medizingeschichte, Medizin und Jura sowie Kinder-Neurologie. Er hat 43 Bücher und öffentliche Berichte in 71 Bänden, 295 Artikeln und Kapiteln in israelischen und internationalen Zeitschriften und Büchern verfasst und/oder redigiert, während er an der Hebrew University-Hadassah Medical School Vorlesungen über Medizinethik gehalten hat. Er referierte auf 257 nationalen und internationalen Konferenzen sowie zahlreichen öffentlichen Vorträgen in 36 Städten in Israel, 33 Städten in den USA und 43 Städten auf der ganzen Welt.

Professor Dr. Steinberg und seine Frau Lynne leben in Jerusalem. Sie haben drei verheiratete Kinder und dreizehn Enkelkinder.

« 1 von 3 »